home · Rückschau · 12. Okt. 2016
"Gutes Leben ohne Verschwendung" am 12. Okt. 2016
(Themenwoche im Ulmer "Haus der Begegnung")




Im Rahmen der Themenwoche "Gutes Leben ohne Verschwendung" war dieser Mittwochabend im großen Saal des Ulmer Hauses der Begegnung der thematische Mittelpunkt. Um 20 Uhr referierte der Agrarwissenschaftler und Journalist Dr. Wilfried Bommert vom Institut für Welternährung zum Thema "Regional, Bio und Fair".

Im Rahmenprogramm ab 18 Uhr präsentierten sich Organisationen, die an diesem Thema arbeiten, und um 19 Uhr reichten Hobbyköche der (erst später gegründeten) Donauküche ein einfaches, aber gutes Essen aus gespendeten Lebensmitteln:
Kerstin Gairing spendete uns aus ihrer Gärtnerei 2 Kisten mit Mangold, Kürbis, Paprika, Süßkartoffeln, ... Dieses Herbstgemüse wurde unter der Regie von Sigi Körner in Gemüsebrühe gedünstet und in "schwäbischem Olivenöl" (Nussbutter) geschwenkt.
Familie Wegerer (Kartoffelhof in Eggingen) spendete 1 Sack Kartoffeln, diese reichten wir als knusprige Röstkartoffeln.

Durch den Abend führte Hausherr Pfarrer Dr. Michael Hauser.